Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Entspannung für Glückskinder (6-12 Jahre)

 

 

Der moderne Alltag hält auch für unsere Kinder manche Herausforderung bereit: Neben schönen und angenehmen Aktivitäten können Streit / Probleme, Anforderungen aus der Kita oder Schule oder viele Termine zu Stress führen. Viele Kinder wirken durch ihren stressbehafteten und reizüberfluteten Alltag oft unruhig, unkonzentriert und impulsiv oder angespannt, erregt und aufgedreht. Zudem können sich Schlafstörungen, auffällige Verhaltensweisen, Ängste oder auch Aggressionen entwickeln.
Sicherlich ist es ein Teil des Lebens, Aufgaben zu erledigen oder Belastungen zu verkraften, allerdings können unsere Kinder lernen, damit richtig umzugehen.

 

Für eine gesunde Entwicklung ist es wichtig, auch Momente der Ruhe zu finden, damit Stressanzeichen wie Schlafstörungen, Kopf- oder Bauchschmerzen, Müdigkeit / Lustlosigkeit, aber auch Traurigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten oder schlechte Laune möglichst gar nicht erst auftreten.

In meinen Entspannungskursen für Glückskinder biete ich altersgerechte Entspannungsübungen an, um die gestressten Köpfe wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Denn: Wer sich entspannen kann, ist ausgeglichener und selbstbewusster. Wer sich gut konzentrieren kann, ist kreativer und lernt leichter.

 

In meinen Entspannungseinheiten für Glückskinder möchte ich kind- und altersgerechte Entspannungstechniken (Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training) mit Hilfe von z.B. Fantasiereisen aufzeigen. Der Entspannungskurs hat neben den Entspannungseinheiten auch aktive und kreative Phasen. Ich zeige den Kindern altersgrechtes Möglichkeiten zur Entspannung auf, diese können sie dann mit Hilfe der Eltern in ihren Alltag integrieren. Bei jedem Entspannungskurs fürs Kind wird es auch zwei gemeinsame Einheiten mit einem Elternteil geben. Die erste und letzte Stunde im Entspannungskurs ist eine Kursstunde gemeinsam mit einem Elternteil.

 

Die Entspannungskurse können als Präventionskurs gebucht werden. Diese werden dann mit 70-100% von der Krankenkasse garantiert bezuschusst. Pro Kalenderjahr hat ein gesetzlich versichertes Kind zwei Mal Anspruch auf die (anteilige) Übernahme der Kosten von Präventionskursen. 

 

8 Einheiten á 60 Minuten kosten 110 Euro.

KURS BUCHEN